Fuchswelpe im Wohnzimmer

07.06.2018
Gestern hatte sich im Stadtteil Zeppelinheim ein Fuchswelpe ins Wohnzimmer eines Einfamilienhauses verirrt und dort hinter dem Sofa versteckt. Die Bewohnerin bat die Feuerwehr um Hilfe.

Neun Kollegen aus der Kernstadt sind mit einem Auto hingefahren, haben den Welpen eingefangen und ganz in der Nähe im Wald (hinter dem Tennisplatz / Sportplatz in Zeppelinheim) ausgesetzt - nach Rücksprache mit Experten im Frankfurter Stadtwaldhaus: Die Mutter würde so wieder Witterung aufnehmen können und Ihr Junges wiederfinden. Das hoffen wir auch - obwohl der kleine Fuchs erst gar nicht so richtig gehen wollte... :)

Möchtest du die Nachricht auf anderen Webseiten verlinken, dann nutze bitte die folgende URL: http://bit.ly/2Jt4cnl