Tasche Atemschutz Sicherheitstrupp

Während eines Brandeinsatzes geht ein Angriffstrupp unter Atemschutz in ein brennendes verrauchtes Gebäude zum Löschen oder zur Menschenrettung vor. Dabei herrschen auf Grund des Brandrauches sehr schlechte Sichtverhältnisse. Außerdem ist es heiß und die Umgebungsluft enthält giftige und brennbare Gase. Daher ist zwingend Atemschutz vorgeschrieben und notwendig.

Es kann dann aus verschiedenen Gründen passieren, dass Atemschutzgeräteträger in Not geraten. Hierbei ist es von größter Wichtigkeit, dass diesen Feuerwehrleuten schnellstens geholfen wird, da man nicht weiss, ob die vorhandene Atemluftversorgung noch ausreicht.

Diese Tasche für den Sicherheitstruppe, der außerhalb des Gebäudes immer bereit steht,  enthält neben einer weiteren Luftversorgung auch verschiedene Geräte zum Befreien und Transportieren eines in Not geratenen Atemschutzgeräteträgers.