Brandschutzaufklärung

Brandschutzaufklärung

Es fällt auf, dass insbesondere die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, die Kinder, Opfer von Bränden sind. Sie zählen zu den Bevölkerungsgruppen die menschlichem Fehlverhalten und technischen Defekten im Brandfall hilflos gegenüberstehen und daher unsere besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung brauchen.

Doch Brandschutzbewusstsein ist erlernbar und kann besonders für Kinder den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten! Das ist auch der Grund weshalb die Feuerwehr Neu-Isenburg bereits seit 1994 in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten eine intensive Brandschutzerziehung betreibt.

Um die Arbeit im Bereich Brandschutzaufklärung intensiv betreuen zu können wechseln sich im Moment vier Mitarbeiter ab. So werden nicht nur Kindergärten und Schulen betreut. Auch Firmenmitarbeiter und andere Personengruppen werden in die Materie Verhalten im Brandfall eingeführt.

Brandschutzaufklärung

Ansprechpartner

Michael Hörr
Feuerwache
Sankt-Florian-Str. 2
63263 Neu-Isenburg

Tel: 06102 / 7424
Fax: 06102 / 33938
Mail: mhoerr (at) 37.stadt-neu-isenburg.de